Menu

Entdecken Sie die Welt

Eine Reise durch alle Länder mit Stränden am Meer

Die Welt ist gesäumt von atemberaubenden Küstenlinien, die eine Vielzahl von Stränden am Meer bieten, die zum Entspannen, Erholen und Genießen einladen. Von tropischen Paradiesen mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser bis hin zu wilden und abgelegenen Küstenabschnitten bieten die Strände der Welt eine unendliche Vielfalt an Landschaften und Erlebnissen. In diesem Artikel werden wir eine Reise durch alle Länder mit Stränden am Meer unternehmen und einige der schönsten und faszinierendsten Destinationen entdecken.

Nordamerika

  • USA: Die USA bietet eine Vielzahl von atemberaubenden Stränden entlang ihrer Küstenlinien, von den malerischen Stränden in Kalifornien bis hin zu den tropischen Paradiesen von Hawaii und Florida.
  • Mexiko: Mexiko ist für seine spektakulären Küstenabschnitte bekannt, darunter die Karibikküste mit ihren weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser sowie die Pazifikküste mit ihren beeindruckenden Felsformationen und Surfmöglichkeiten.
  • Waikiki Beach, Hawaii, USA: Ein berühmter Strand auf der Insel Oahu mit goldenem Sand, ideal zum Schwimmen und Surfen. Waikiki Beach ist auch für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge und das lebhafte Stadtzentrum bekannt.
  • Venice Beach, Kalifornien, USA: Ein ikonischer Strand in Los Angeles mit einem lebhaften Boardwalk, der für sein buntes Treiben, Skateboarder, Straßenkünstler und Musiker bekannt ist.
  • South Beach, Florida, USA: Ein beliebter Strand in Miami Beach mit weißem Sand, klarem Wasser und einer pulsierenden Atmosphäre. South Beach ist bekannt für seine Art-Deco-Architektur, trendigen Restaurants und exklusiven Clubs.
  • Cannon Beach, Oregon, USA: Ein malerischer Strand an der Pazifikküste von Oregon, bekannt für seine markanten Felsformationen, insbesondere den berühmten Haystack Rock.
  • Tulum Beach, Mexiko: Ein traumhafter Strand an der Riviera Maya in Mexiko, bekannt für seine weißen Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und die gut erhaltenen Maya-Ruinen in unmittelbarer Nähe.
  • Seven Mile Beach, Kaimaninseln: Ein atemberaubender Strand auf Grand Cayman, der für seine unberührten weißen Sandstrände, ruhiges türkisfarbenes Wasser und exklusive Resorts bekannt ist.
  • Tofino Beach, British Columbia, Kanada: Ein malerischer Strand an der Westküste von Vancouver Island, bekannt für seine wilden Landschaften, raue Brandung und die Möglichkeiten zum Surfen und Walbeobachtung.
  • Playa del Amor (Lover’s Beach), Mexiko: Ein versteckter Strand in Cabo San Lucas, Baja California, bekannt für seine isolierte Lage zwischen Felsformationen und kristallklarem Wasser.
  • Lanikai Beach, Hawaii, USA: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Oahu, bekannt für seinen weichen, weißen Sand, türkisfarbenes Wasser und die malerischen Mokulua Islands, die vor der Küste liegen.
  • Long Beach, Kalifornien, USA: Ein beliebter Strand in der Nähe von Los Angeles, bekannt für seine lange Strandpromenade, den Pier mit Vergnügungspark und den breiten Sandstrand, der zum Sonnenbaden und Surfen einlädt.
  • Siesta Beach, Florida, USA: Ein preisgekrönter Strand in Sarasota, Florida, bekannt für seinen feinen, weißen Quarzsand und seine türkisfarbenen Gewässer. Siesta Beach ist ideal zum Sonnenbaden, Schwimmen und für verschiedene Wassersportarten.
  • Horseshoe Bay Beach, Bermuda: Ein malerischer Strand auf der Inselgruppe Bermuda, bekannt für seinen rosa Sand und sein kristallklares Wasser. Horseshoe Bay Beach bietet ausgezeichnete Schnorchelmöglichkeiten und ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische.
  • Malibu Beach, Kalifornien, USA: Ein legendärer Strand in der Nähe von Los Angeles, bekannt für seine spektakulären Klippen, luxuriösen Villen und erstklassigen Surfbedingungen. Malibu Beach ist auch ein beliebter Treffpunkt für Prominente und Surfer aus der ganzen Welt.
  • Cancun Beach, Mexiko: Ein weltbekanntes Urlaubsziel an der Riviera Maya, bekannt für seine endlosen Sandstrände, kristallklares Wasser und pulsierendes Nachtleben. Cancun Beach bietet eine Vielzahl von Resorts, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten für Besucher jeden Alters.
  • Cannon Beach, Kalifornien, USA: Ein malerischer Küstenort in Nordkalifornien, bekannt für seine dramatischen Felsformationen, wilden Klippen und abgelegenen Buchten. Cannon Beach ist auch ein beliebtes Ziel für Wanderer, Vogelbeobachter und Naturliebhaber.
  • La Jolla Cove, Kalifornien, USA: Ein atemberaubender Strand in San Diego, Kalifornien, bekannt für seine geschützte Bucht, klaren Wassern und reichen Meereslebewesen. La Jolla Cove ist ein beliebter Ort zum Schnorcheln, Tauchen und Schwimmen mit Seelöwen.
  • Martha’s Vineyard, Massachusetts, USA: Eine charmante Insel vor der Küste von Massachusetts, bekannt für ihre malerischen Strände, historischen Leuchttürme und idyllischen Dörfer. Martha’s Vineyard bietet eine entspannte Atmosphäre und eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten für Besucher.
  • Puerto Vallarta Beach, Mexiko: Ein beliebtes Urlaubsziel an der Pazifikküste von Mexiko, bekannt für seine malerischen Strände, lebhaften Straßenmärkte und vielfältige Küche. Puerto Vallarta Beach ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Bootsausflüge, Walbeobachtung und Wassersportaktivitäten.
  • Maui Beaches, Hawaii, USA: Die Insel Maui ist gesegnet mit einer Vielzahl von atemberaubenden Stränden, darunter der Kaanapali Beach mit seinem goldenen Sand, der Wailea Beach mit seinem luxuriösen Ambiente und der Hana Beach mit seiner wilden Schönheit.
  • Cape Cod Beaches, Massachusetts, USA: Die Küste von Cape Cod in Massachusetts ist bekannt für ihre charmanten Städte, historischen Leuchttürme und malerischen Strände, darunter der Race Point Beach, der Nauset Beach und der Crane Beach.
  • Myrtle Beach, South Carolina, USA: Ein beliebtes Urlaubsziel an der Atlantikküste, bekannt für seine kilometerlangen Sandstrände, Golfplätze und Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • Santa Monica Beach, Kalifornien, USA: Ein berühmter Strand in der Nähe von Los Angeles, bekannt für seinen ikonischen Pier, das Santa Monica Pier, und seine breite Strandpromenade.
  • Montauk Beach, New York, USA: Ein malerischer Strand am östlichsten Punkt von Long Island, bekannt für seine Surfmöglichkeiten, Leuchttürme und entspannte Atmosphäre.
  • South Padre Island, Texas, USA: Ein beliebtes Urlaubsziel am Golf von Mexiko, bekannt für seine kilometerlangen Sandstrände, Wassersportmöglichkeiten und lebendiges Nachtleben.
  • Carmel Beach, Kalifornien, USA: Ein malerischer Strand an der Küste von Kalifornien, bekannt für seine weißen Sandstrände, raue Brandung und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Clearwater Beach, Florida, USA: Ein malerischer Strand an der Golfküste Floridas, bekannt für seine feinen weißen Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und familienfreundliche Atmosphäre.
  • Coney Island Beach, New York, USA: Ein historischer Strand in Brooklyn, New York, bekannt für seinen berühmten Vergnügungspark, das Luna Park, und seine historische Strandpromenade.
  • Coronado Beach, Kalifornien, USA: Ein atemberaubender Strand vor den Toren von San Diego, bekannt für seinen goldenen Sand, das historische Hotel Del Coronado und seine ruhigen Gewässer.
  • Laguna Beach, Kalifornien, USA: Ein malerischer Küstenort in Südkalifornien, bekannt für seine kunstvollen Gemeinden, geschützten Buchten und renommierten Kunstgalerien.
  • Panama City Beach, Florida, USA: Ein beliebtes Urlaubsziel am Golf von Mexiko, bekannt für seine schneeweißen Sandstrände, glitzerndes Wasser und vielfältige Freizeitmöglichkeiten.
  • Hampton Beach, New Hampshire, USA: Ein beliebter Strand an der Küste von New Hampshire, bekannt für seine lebhafte Strandpromenade, Familienaktivitäten und Sommerveranstaltungen.
  • Huntington Beach, Kalifornien, USA: Ein bekanntes Surfer-Paradies in Südkalifornien, bekannt für seine erstklassigen Surfbedingungen, langen Sandstrände und lebendige Surfkultur.
  • Jones Beach State Park, New York, USA: Ein beliebter Strandpark auf Long Island, bekannt für seine breiten Sandstrände, das Jones Beach Theater und die jährliche Airshow.
  • Virginia Beach, Virginia, USA: Ein familienfreundliches Urlaubsziel am Atlantik, bekannt für seine langen Sandstrände, das Virginia Beach Boardwalk und die Vielzahl von Wassersportaktivitäten.
  • Sarasota Beaches, Florida, USA: Eine Reihe von wunderschönen Stränden an der Golfküste Floridas, darunter Siesta Beach, Lido Beach und Crescent Beach, bekannt für ihre feinen Sandstrände und entspannte Atmosphäre.
  • Daytona Beach, Florida, USA: Ein bekanntes Ziel für Strandurlauber und Motorsportfans, bekannt für seine breiten Sandstrände, die Daytona International Speedway und das jährliche Daytona Bike Week.
  • Ocean City Beach, Maryland, USA: Ein beliebter Badeort am Atlantik, bekannt für seine breiten Sandstrände, das Ocean City Boardwalk und eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien.
  • Nantucket Beaches, Massachusetts, USA: Eine Gruppe von malerischen Stränden auf der Insel Nantucket, bekannt für ihre raue Schönheit, historischen Leuchttürme und charakteristischen Dünen.
  • Charleston Beaches, South Carolina, USA: Eine Reihe von malerischen Stränden in der Nähe von Charleston, bekannt für ihre charmanten Küstenorte, historischen Plantagen und sanften Wellen.
  • St. Pete Beach, Florida, USA: Ein malerischer Strand an der Golfküste Floridas, bekannt für seine breiten Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und luxuriöse Resorts.
  • Marina del Rey Beach, Kalifornien, USA: Ein malerischer Strand in der Nähe von Los Angeles, bekannt für seine Segelboote, Yachthäfen und entspannte Atmosphäre.
  • Naples Beach, Florida, USA: Ein luxuriöser Strand an der Golfküste Floridas, bekannt für seine eleganten Villen, exklusiven Golfplätze und feinen Sandstrände.
  • Malibu Lagoon State Beach, Kalifornien, USA: Ein naturschöner Strand in Malibu, bekannt für seine Lagunen, reiche Vogelwelt und malerische Aussichten.
  • Virginia Beach, Virginia, USA: Ein beliebtes Urlaubsziel am Atlantik, bekannt für seine breiten Sandstrände, das Virginia Beach Boardwalk und eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten.
  • Sandbridge Beach, Virginia, USA: Ein ruhiger Strand in der Nähe von Virginia Beach, bekannt für seine unberührte Natur, ruhiges Wasser und malerische Dünenlandschaft.
  • Horseneck Beach, Massachusetts, USA: Ein beliebter Strand im Süden von Massachusetts, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, weichen Sand und ausgezeichnete Vogelbeobachtungsmöglichkeiten.
  • Tybee Island Beach, Georgia, USA: Ein malerischer Strand vor den Toren von Savannah, bekannt für seine historischen Leuchttürme, entspannte Atmosphäre und familienfreundliche Aktivitäten.
  • Rehoboth Beach, Delaware, USA: Ein charmantes Badeziel an der Atlantikküste, bekannt für seine lebhafte Strandpromenade, historische Architektur und vielfältige Küche.
  • Kiawah Island Beach, South Carolina, USA: Ein luxuriöses Strandresort vor der Küste von Charleston, bekannt für seine exklusiven Villen, preisgekrönten Golfplätze und ruhigen Strände.
  • Hilton Head Island Beach, South Carolina, USA: Ein beliebtes Urlaubsziel am Atlantik, bekannt für seine familienfreundlichen Strände, erstklassigen Golfplätze und luxuriöse Resorts.

Südamerika

  • Brasilien: Brasilien ist mit seiner langen Küstenlinie gesegnet, die einige der schönsten Strände der Welt bietet, darunter die berühmten Strände von Copacabana und Ipanema in Rio de Janeiro sowie die abgelegenen und unberührten Strände von Fernando de Noronha.
  • Argentinien: Argentinien verfügt über eine malerische Küste entlang des Atlantischen Ozeans, die von endlosen Sandstränden bis hin zu dramatischen Felsformationen reicht.
  • Copacabana Beach, Brasilien: Ein legendärer Strand in Rio de Janeiro, bekannt für seinen lebhaften Charakter, seinen goldenen Sand und seine ikonische Promenade.
  • Ipanema Beach, Brasilien: Ein weiterer berühmter Strand in Rio de Janeiro, bekannt für seine malerische Kulisse, seine pulsierende Atmosphäre und seine beliebten Strandbars.
  • Leblon Beach, Brasilien: Ein exklusiver Strand in Rio de Janeiro, der für seine ruhigere Atmosphäre, sauberen Sand und anspruchsvolles Publikum bekannt ist.
  • Jericoacoara Beach, Brasilien: Ein Paradiesstrand in der Nähe von Fortaleza, bekannt für seine Sanddünen, türkisfarbenen Lagunen und entspannte Atmosphäre.
  • Praia do Forte, Brasilien: Ein beliebter Strand in der Nähe von Salvador, bekannt für seine natürliche Schönheit, geschützten Korallenriffe und entspannte Strandbars.
  • Punta del Este, Uruguay: Ein exklusives Strandresort an der Atlantikküste, bekannt für seine luxuriösen Villen, eleganten Geschäfte und belebtes Nachtleben.
  • Máncora Beach, Peru: Ein beliebter Strand im Norden Perus, bekannt für seine weißen Sandstrände, ausgezeichnete Surfbedingungen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Anakena Beach, Chile: Ein atemberaubender Strand auf der Osterinsel, bekannt für seine goldenen Sandstrände, palmengesäumten Küsten und historischen Moai-Statuen.
  • Baía do Sancho, Brasilien: Ein abgelegener Strand auf der Insel Fernando de Noronha, bekannt für seine klaren Gewässer, weißen Sandstrände und spektakuläre Unterwasserwelt.
  • Buzios Beaches, Brasilien: Eine Sammlung von Stränden in der Nähe von Rio de Janeiro, bekannt für ihre Vielfalt, von lebhaften Stränden mit Strandbars bis hin zu ruhigen Buchten zum Schnorcheln und Tauchen.
  • Flamengo Beach, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Rio de Janeiro, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, familienfreundlichen Einrichtungen und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Ilha Grande, Brasilien: Eine Insel vor der Küste von Rio de Janeiro, bekannt für ihre unberührten Strände, dichten Regenwälder und kristallklaren Gewässer.
  • Praia do Rosa, Brasilien: Ein malerischer Strand in Santa Catarina, bekannt für seine sandigen Buchten, hohen Klippen und die Möglichkeit, Wale von der Küste aus zu beobachten.
  • Margarita Island Beaches, Venezuela: Eine Gruppe von Stränden auf der Insel Isla Margarita, bekannt für ihre türkisfarbenen Gewässer, weißen Sandstrände und Wassersportmöglichkeiten.
  • Barra da Tijuca Beach, Brasilien: Ein langer Sandstrand in Rio de Janeiro, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, gute Surfbedingungen und zahlreiche Strandbars.
  • Puerto López Beach, Ecuador: Ein malerischer Strand an der Pazifikküste Ecuadors, bekannt für seine unberührte Natur, die Möglichkeit, Wale zu beobachten, und die ruhige Atmosphäre.
  • Cabo Polonio Beach, Uruguay: Ein abgelegener Strand in einer geschützten Dünenlandschaft, bekannt für seine unberührte Natur, wilde Pferde und entspannte Atmosphäre ohne Strom.
  • Zorritos Beach, Peru: Ein ruhiger Strand im Norden Perus, bekannt für seine warmen Gewässer, schwarzen Sandstrände und entspannte Strandatmosphäre.
  • Los Roques Beaches, Venezuela: Eine Gruppe von Stränden im Archipel Los Roques, bekannt für ihre unberührte Schönheit, exzellente Tauchmöglichkeiten und malerische Leuchttürme.
  • Praia da Pipa, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Natal, bekannt für seine Sandsteinformationen, Surfmöglichkeiten und lebhafte Strandbars.
  • Punta Sal Beach, Peru: Ein ruhiger Strand im Norden Perus, bekannt für seine palmengesäumten Küsten, entspannte Atmosphäre und die Möglichkeit, frischen Fisch zu probieren.
  • Puerto Cayo Beach, Ecuador: Ein malerischer Strand an der Küste Ecuadors, bekannt für seine unberührte Natur, ruhige Atmosphäre und die Möglichkeit, Meeresschildkröten zu beobachten.
  • Arpoador Beach, Brasilien: Ein beliebter Strand in Rio de Janeiro, bekannt für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge, gute Surfbedingungen und entspannte Atmosphäre.
  • Montañita Beach, Ecuador: Ein beliebtes Surfziel an der Küste Ecuadors, bekannt für seine lebhafte Surfkultur, internationale Atmosphäre und lebhafte Strandbars.
  • Praia do Campeche, Brasilien: Ein weitläufiger Strand auf der Insel Santa Catarina, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, klaren Gewässer und Sanddünen.
  • Punta del Diablo Beach, Uruguay: Ein malerischer Strand an der Atlantikküste Uruguays, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, urige Fischerdörfer und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Quilotoa Beach, Ecuador: Ein malerischer Strand am Kratersee Quilotoa, bekannt für seine smaragdgrünen Gewässer, umliegenden Vulkankrater und malerische Landschaft.
  • Praia da Joaquina, Brasilien: Ein beliebter Strand in Florianópolis, bekannt für seine guten Surfbedingungen, Sanddünen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Cabo Frio Beach, Brasilien: Ein beliebter Strand in der Nähe von Rio de Janeiro, bekannt für seine kristallklaren Gewässer, feinen Sandstrände und gute Schnorchelmöglichkeiten.
  • Praia do Morro Branco, Brasilien: Ein malerischer Strand an der Küste von Ceará, bekannt für seine bizarren Felsformationen, farbenfrohe Klippen und Sanddünen.
  • Santa Teresa Beach, Uruguay: Ein abgelegener Strand an der Atlantikküste Uruguays, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, malerische Leuchttürme und wilde Natur.
  • Bahia Inglesa, Chile: Ein malerischer Strand an der Atacama-Wüste, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, türkisfarbenen Gewässer und feinen Sandstrände.
  • Arraial do Cabo Beach, Brasilien: Ein malerischer Strand an der Costa do Sol, bekannt für seine klaren Gewässer, bunten Korallenriffe und die Möglichkeit, Delfine zu beobachten.
  • Playa El Yaque, Venezuela: Ein beliebter Strand auf der Insel Isla Margarita, bekannt für seine starken Winde, exzellenten Kitesurfbedingungen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Zihuatanejo Beach, Mexiko: Ein malerischer Strand an der Pazifikküste Mexikos, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, malerische Bucht und traditionelle Fischerdörfer.
  • Praia da Fortaleza, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Ubatuba, bekannt für seine klaren Gewässer, felsigen Buchten und üppigen Regenwälder.
  • Trancoso Beach, Brasilien: Ein exklusiver Strand in Bahia, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, malerische Dorf und die bunte Kirche Quadrado.
  • Las Peñitas Beach, Nicaragua: Ein beliebter Strand an der Pazifikküste Nicaraguas, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, gute Surfbedingungen und malerische Sonnenuntergänge.
  • Chachalacas Beach, Mexiko: Ein beliebter Strand an der Golfküste Mexikos, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, gute Windsurfbedingungen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Punta del Este, Uruguay: Ein exklusives Strandresort an der Atlantikküste, bekannt für seine luxuriösen Villen, eleganten Geschäfte und belebtes Nachtleben.
  • Máncora Beach, Peru: Ein beliebter Strand im Norden Perus, bekannt für seine weißen Sandstrände, ausgezeichnete Surfbedingungen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Anakena Beach, Chile: Ein atemberaubender Strand auf der Osterinsel, bekannt für seine goldenen Sandstrände, palmengesäumten Küsten und historischen Moai-Statuen.
  • Baía do Sancho, Brasilien: Ein abgelegener Strand auf der Insel Fernando de Noronha, bekannt für seine klaren Gewässer, weißen Sandstrände und spektakuläre Unterwasserwelt.
  • Buzios Beaches, Brasilien: Eine Sammlung von Stränden in der Nähe von Rio de Janeiro, bekannt für ihre Vielfalt, von lebhaften Stränden mit Strandbars bis hin zu ruhigen Buchten zum Schnorcheln und Tauchen.
  • Flamengo Beach, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Rio de Janeiro, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, familienfreundlichen Einrichtungen und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Ilha Grande, Brasilien: Eine Insel vor der Küste von Rio de Janeiro, bekannt für ihre unberührten Strände, dichten Regenwälder und kristallklaren Gewässer.
  • Praia do Rosa, Brasilien: Ein malerischer Strand in Santa Catarina, bekannt für seine sandigen Buchten, hohen Klippen und die Möglichkeit, Wale von der Küste aus zu beobachten.
  • Margarita Island Beaches, Venezuela: Eine Gruppe von Stränden auf der Insel Isla Margarita, bekannt für ihre türkisfarbenen Gewässer, weißen Sandstrände und Wassersportmöglichkeiten.
  • Barra da Tijuca Beach, Brasilien: Ein langer Sandstrand in Rio de Janeiro, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, gute Surfbedingungen und zahlreiche Strandbars.
  • Puerto López Beach, Ecuador: Ein malerischer Strand an der Pazifikküste Ecuadors, bekannt für seine unberührte Natur, die Möglichkeit, Wale zu beobachten, und die ruhige Atmosphäre.
  • Cabo Polonio Beach, Uruguay: Ein abgelegener Strand in einer geschützten Dünenlandschaft, bekannt für seine unberührte Natur, wilde Pferde und entspannte Atmosphäre ohne Strom.
  • Zorritos Beach, Peru: Ein ruhiger Strand im Norden Perus, bekannt für seine warmen Gewässer, schwarzen Sandstrände und entspannte Strandatmosphäre.
  • Los Roques Beaches, Venezuela: Eine Gruppe von Stränden im Archipel Los Roques, bekannt für ihre unberührte Schönheit, exzellente Tauchmöglichkeiten und malerische Leuchttürme.
  • Praia da Pipa, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Natal, bekannt für seine Sandsteinformationen, Surfmöglichkeiten und lebhafte Strandbars.
  • Punta Sal Beach, Peru: Ein ruhiger Strand im Norden Perus, bekannt für seine palmengesäumten Küsten, entspannte Atmosphäre und die Möglichkeit, frischen Fisch zu probieren.
  • Puerto Cayo Beach, Ecuador: Ein malerischer Strand an der Küste Ecuadors, bekannt für seine unberührte Natur, ruhige Atmosphäre und die Möglichkeit, Meeresschildkröten zu beobachten.
  • Arpoador Beach, Brasilien: Ein beliebter Strand in Rio de Janeiro, bekannt für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge, gute Surfbedingungen und entspannte Atmosphäre.
  • Montañita Beach, Ecuador: Ein beliebtes Surfziel an der Küste Ecuadors, bekannt für seine lebhafte Surfkultur, internationale Atmosphäre und lebhafte Strandbars.
  • Praia do Campeche, Brasilien: Ein weitläufiger Strand auf der Insel Santa Catarina, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, klaren Gewässer und Sanddünen.
  • Punta del Diablo Beach, Uruguay: Ein malerischer Strand an der Atlantikküste Uruguays, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, urige Fischerdörfer und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Quilotoa Beach, Ecuador: Ein malerischer Strand am Kratersee Quilotoa, bekannt für seine smaragdgrünen Gewässer, umliegenden Vulkankrater und malerische Landschaft.
  • Praia da Joaquina, Brasilien: Ein beliebter Strand in Florianópolis, bekannt für seine guten Surfbedingungen, Sanddünen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Cabo Frio Beach, Brasilien: Ein beliebter Strand in der Nähe von Rio de Janeiro, bekannt für seine kristallklaren Gewässer, feinen Sandstrände und gute Schnorchelmöglichkeiten.
  • Praia do Morro Branco, Brasilien: Ein malerischer Strand an der Küste von Ceará, bekannt für seine bizarren Felsformationen, farbenfrohe Klippen und Sanddünen.
  • Santa Teresa Beach, Uruguay: Ein abgelegener Strand an der Atlantikküste Uruguays, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, malerische Leuchttürme und wilde Natur.
  • Bahia Inglesa, Chile: Ein malerischer Strand an der Atacama-Wüste, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, türkisfarbenen Gewässer und feinen Sandstrände.
  • Arraial do Cabo Beach, Brasilien: Ein malerischer Strand an der Costa do Sol, bekannt für seine klaren Gewässer, bunten Korallenriffe und die Möglichkeit, Delfine zu beobachten.
  • Playa El Yaque, Venezuela: Ein beliebter Strand auf der Insel Isla Margarita, bekannt für seine starken Winde, exzellenten Kitesurfbedingungen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Zihuatanejo Beach, Mexiko: Ein malerischer Strand an der Pazifikküste Mexikos, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, malerische Bucht und traditionelle Fischerdörfer.
  • Praia da Fortaleza, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Ubatuba, bekannt für seine klaren Gewässer, felsigen Buchten und üppigen Regenwälder.
  • Trancoso Beach, Brasilien: Ein exklusiver Strand in Bahia, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, malerische Dorf und die bunte Kirche Quadrado.
  • Las Peñitas Beach, Nicaragua: Ein beliebter Strand an der Pazifikküste Nicaraguas, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, gute Surfbedingungen und malerische Sonnenuntergänge.
  • Chachalacas Beach, Mexiko: Ein beliebter Strand an der Golfküste Mexikos, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, gute Windsurfbedingungen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Boca da Barra Beach, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Porto Seguro, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, kristallklare Gewässer und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Caraíva Beach, Brasilien: Ein abgelegener Strand in Bahia, bekannt für seine unberührte Natur, entspannte Atmosphäre und charakteristische Fischerdörfer.
  • Tortuga Bay, Ecuador: Ein malerischer Strand auf den Galápagosinseln, bekannt für seine weißen Sandstrände, klaren Gewässer und die Möglichkeit, Meeresschildkröten zu beobachten.
  • Praia de Moreré, Brasilien: Ein ruhiger Strand auf der Insel Boipeba, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, palmengesäumten Küsten und kristallklaren Gewässer.
  • Praia da Conceição, Brasilien: Ein beliebter Strand auf der Insel Fernando de Noronha, bekannt für seine hohen Wellen, gute Schnorchelmöglichkeiten und die Möglichkeit, Delfine zu beobachten.
  • Balneario Camboriu Beach, Brasilien: Ein lebhafter Strand in Santa Catarina, bekannt für seine belebte Strandpromenade, zahlreiche Geschäfte und Restaurants.
  • El Rodadero Beach, Kolumbien: Ein beliebter Strand in der Nähe von Santa Marta, bekannt für seine geschützte Bucht, ruhige Gewässer und malerische Aussicht.
  • Playa del Amor, Mexiko: Ein abgelegener Strand am Marietas Islands National Park, bekannt für seine versteckten Höhlen, kristallklaren Gewässer und malerische Kulisse.
  • Praia do Félix, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Ubatuba, bekannt für seine üppige Vegetation, klaren Gewässer und entspannte Atmosphäre.
  • Playa Blanca, Kolumbien: Ein wunderschöner Strand auf der Isla Barú, bekannt für seine weißen Sandstrände, türkisfarbenen Gewässer und entspannte Atmosphäre.
  • Praia do Amor, Brasilien: Ein romantischer Strand in Pipa, bekannt für seine zerklüfteten Klippen, malerischen Buchten und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Bahía de las Águilas, Dominikanische Republik: Ein unberührter Strand im Jaragua National Park, bekannt für seine unberührte Natur, weißen Sandstrände und kristallklaren Gewässer.
  • Punta Sal, Peru: Ein beliebter Strand im Norden Perus, bekannt für seine palmengesäumten Küsten, klaren Gewässer und entspannte Atmosphäre.
  • Playa del Carmen, Mexiko: Ein beliebter Strandort an der Riviera Maya, bekannt für seine kristallklaren Gewässer, malerischen Strände und lebendiges Nachtleben.
  • Las Lajas Beach, Panama: Ein atemberaubender Strand an der Pazifikküste Panamas, bekannt für seine unberührte Natur, kilometerlangen Sandstrände und entspannte Atmosphäre.
  • Praia de Lopes Mendes, Brasilien: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Ilha Grande, bekannt für seine weißen Sandstrände, türkisfarbenen Gewässer und üppigen Regenwälder.
  • Praia do Perigoso, Brasilien: Ein abgelegener Strand in der Nähe von Rio de Janeiro, bekannt für seine ruhige Atmosphäre, kristallklaren Gewässer und malerische Kulisse.
  • Praia de Jeribucacu, Brasilien: Ein malerischer Strand in Bahia, bekannt für seine üppige Vegetation, einsame Buchten und entspannte Atmosphäre.
  • Zapallar Beach, Chile: Ein exklusiver Strand in der Nähe von Santiago, bekannt für seine luxuriösen Villen, klaren Gewässer und ruhige Atmosphäre.
  • Praia do Sonho, Brasilien: Ein malerischer Strand in Santa Catarina, bekannt für seine kristallklaren Gewässer, sanften Wellen und entspannte Atmosphäre.
  • Praia do Forno, Brasilien: Ein malerischer Strand in der Nähe von Búzios, bekannt für seine kristallklaren Gewässer, farbenfrohe Korallenriffe und malerische Bucht.
  • Punta del Diablo Beach, Uruguay: Ein beliebter Strand an der Atlantikküste Uruguays, bekannt für seine entspannte Atmosphäre, urige Fischerdörfer und spektakuläre Sonnenuntergänge.
  • Playa Venao, Panama: Ein beliebter Surfstrand an der Pazifikküste Panamas, bekannt für seine guten Surfbedingungen, entspannte Atmosphäre und lebhafte Strandbars.
  • Praia do Espelho, Brasilien: Ein malerischer Strand in Bahia, bekannt für seine goldenen Sandstrände, türkisfarbenen Gewässer und malerische Küstenlandschaft.
  • Punta del Este, Uruguay: Ein exklusives Strandresort an der Atlantikküste, bekannt für seine luxuriösen Villen, eleganten Geschäfte und belebtes Nachtleben.
  • Máncora Beach, Peru: Ein beliebter Strand im Norden Perus, bekannt für seine weißen Sandstrände, ausgezeichnete Surfbedingungen und entspannte Strandatmosphäre.
  • Anakena Beach, Chile: Ein atemberaubender Strand auf der Osterinsel, bekannt für seine goldenen Sandstrände, palmengesäumten Küsten und historischen Moai-Statuen.

Europa

  • Spanien: Spanien bietet eine Fülle von Stränden entlang seiner Küsten, von den lebhaften Stränden von Barcelona bis hin zu den ruhigen Buchten von Mallorca und den wilden Küstenabschnitten von Galicien.
  • Griechenland: Griechenland ist bekannt für seine atemberaubenden Inseln und Küstenorte, die eine Vielzahl von Stränden bieten, von kleinen, versteckten Buchten bis hin zu langen Sandstränden.
  • Italien: Italien verfügt über einige der schönsten Küstenabschnitte Europas, darunter die Amalfiküste mit ihren spektakulären Klippen und malerischen Dörfern sowie die Insel Sardinien mit ihren unberührten Stränden und türkisfarbenem Wasser.
  • Zlatni Rat Beach, Kroatien: Bekannt für seine einzigartige Form, kristallklares Wasser und Wassersportmöglichkeiten.
  • Navagio Beach, Griechenland: Bekannt für seinen goldenen Sand, umgeben von beeindruckenden Felsen und dem berühmten Wrack eines Schiffes.
  • Myrtos Beach, Griechenland: Ein atemberaubender Strand mit türkisfarbenem Wasser und umgebenden Klippen.
  • Elafonissi Beach, Griechenland: Bekannt für sein flaches türkisfarbenes Wasser und den rosa Sand.
  • Porto Katsiki, Griechenland: Ein malerischer Strand mit weißen Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Balos Beach, Griechenland: Bekannt für seine türkisfarbenen Lagunen und den weißen Sand.
  • Egremni Beach, Griechenland: Ein abgelegener Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Costa Navarino Beach, Griechenland: Ein Luxusstrand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Falassarna Beach, Griechenland: Bekannt für seine goldenen Sanddünen und das kristallklare Wasser.
  • Sarakiniko Beach, Griechenland: Ein einzigartiger Strand mit weißem Fels und türkisfarbenem Wasser.
  • Super Paradise Beach, Griechenland: Ein lebhafter Strand mit Partys und Wassersportmöglichkeiten.
  • Paradise Beach, Griechenland: Ein beliebter Partystrand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Simos Beach, Griechenland: Bekannt für seine flachen Gewässer und den feinen Sand.
  • Koukounaries Beach, Griechenland: Ein malerischer Strand umgeben von Pinienwäldern und kristallklarem Wasser.
  • Plaka Beach, Griechenland: Ein ruhiger Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Voutoumi Beach, Griechenland: Ein abgelegener Strand mit türkisfarbenem Wasser und weißen Klippen.
  • Lalaria Beach, Griechenland: Ein malerischer Strand mit weißen Kieselsteinen und türkisfarbenem Wasser.
  • Mylopotas Beach, Griechenland: Ein beliebter Strand mit Wassersportmöglichkeiten und lebhaften Strandbars.
  • Platys Gialos Beach, Griechenland: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und goldenem Sand.
  • Ornos Beach, Griechenland: Ein malerischer Strand mit ruhigem Wasser und zahlreichen Restaurants.
  • Psarou Beach, Griechenland: Ein exklusiver Strand mit Luxusresorts und Beachclubs.
  • Agios Prokopios Beach, Griechenland: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Agiokampos Beach, Griechenland: Ein abgelegener Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Glyfada Beach, Griechenland: Ein beliebter Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Parga Beach, Griechenland: Ein malerischer Strand mit bunten Booten und kristallklarem Wasser.
  • Elounda Beach, Griechenland: Ein exklusiver Strand mit Luxusresorts und Blick auf die Insel Spinalonga.
  • Vai Beach, Griechenland: Ein einzigartiger Strand mit Palmenhain und kristallklarem Wasser.
  • Matala Beach, Griechenland: Ein malerischer Strand mit Höhlen und kristallklarem Wasser.
  • Ammoudara Beach, Griechenland: Ein beliebter Strand mit goldenem Sand und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten.
  • Panormos Beach, Griechenland: Ein ruhiger Strand mit kristallklarem Wasser und traditionellen Tavernen.
  • Koufonisia Beach, Griechenland: Ein abgelegener Strand mit türkisfarbenem Wasser und weißem Sand.
  • Lindos Beach, Griechenland: Ein malerischer Strand mit Blick auf die Akropolis von Lindos und kristallklarem Wasser.
  • Kathisma Beach, Griechenland: Ein beliebter Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Achata Beach, Griechenland: Ein abgelegener Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Pori Beach, Griechenland: Ein ruhiger Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Mykonos Beach, Griechenland: Ein lebhafter Strand mit Strandbars und Wassersportmöglichkeiten.
  • Agios Georgios Beach, Griechenland: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und goldenem Sand.
  • Gerakas Beach, Griechenland: Ein natürlicher Strand mit geschützten Schildkröten und kristallklarem Wasser.
  • Kastro Beach, Griechenland: Ein abgelegener Strand mit Ruinen und kristallklarem Wasser.
  • Porto Santo Beach, Portugal: Ein atemberaubender Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Praia da Marinha, Portugal: Ein malerischer Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Algarve Beaches, Portugal: Eine Küstenregion mit zahlreichen malerischen Stränden, darunter Praia da Falésia und Praia da Rocha.
  • Nazare Beach, Portugal: Ein beliebter Strand mit großen Wellen und einer lebhaften Atmosphäre.
  • Praia de Benagil, Portugal: Ein malerischer Strand mit einer Höhle und kristallklarem Wasser.
  • Falesia Beach, Portugal: Ein beliebter Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Praia do Guincho, Portugal: Ein bekannter Strand für Windsurfen und Kitesurfen.
  • Troia Beach, Portugal: Ein ruhiger Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Comporta Beach, Portugal: Ein abgelegener Strand mit weißen Sanddünen und kristallklarem Wasser.
  • Carvoeiro Beach, Portugal: Ein malerischer Strand mit beeindruckenden Felsformationen und kristallklarem Wasser.
  • Praia Grande, Portugal: Ein beliebter Strand für Surfer mit großen Wellen.
  • Sesimbra Beach, Portugal: Ein familienfreundlicher Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Peniche Beaches, Portugal: Eine Küstenstadt mit mehreren Stränden, darunter Supertubos und Baleal.
  • Praia do Baleal, Portugal: Ein beliebter Strand für Surfer mit großen Wellen.
  • Praia da Adraga, Portugal: Ein malerischer Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Praia da Arrifana, Portugal: Ein beliebter Strand für Surfer mit großen Wellen.
  • Praia da Rocha, Portugal: Ein lebhafter Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Praia de Faro, Portugal: Ein beliebter Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Praia de São Rafael, Portugal: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Praia dos Três Irmãos, Portugal: Ein ruhiger Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Praia de Albandeira, Portugal: Ein abgelegener Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Praia da Amoreira, Portugal: Ein natürlicher Strand mit einem Fluss, der ins Meer fließt.
  • Praia da Ponta Ruiva, Portugal: Ein abgelegener Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Praia da Cordoama, Portugal: Ein malerischer Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Praia de São Torpes, Portugal: Ein beliebter Strand für Surfer mit großen Wellen.
  • Praia da Foz do Lizandro, Portugal: Ein malerischer Strand mit einem Fluss, der ins Meer fließt.
  • Praia do Meco, Portugal: Ein abgelegener Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Praia da Ribeira d’Ilhas, Portugal: Ein beliebter Strand für Surfer mit großen Wellen.
  • Praia da Cresmina, Portugal: Ein ruhiger Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Praia do Guincho, Portugal: Ein bekannter Strand für Windsurfen und Kitesurfen.
  • Praia do Abano, Portugal: Ein abgelegener Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Praia da Ursa, Portugal: Ein malerischer Strand mit beeindruckenden Klippen und kristallklarem Wasser.
  • Praia do Castelejo, Portugal: Ein ruhiger Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Praia da Bordeira, Portugal: Ein malerischer Strand mit einem Fluss, der ins Meer fließt.
  • Praia da Ilha do Pessegueiro, Portugal: Ein abgelegener Strand mit einer Insel vor der Küste.
  • Praia do Amado, Portugal: Ein beliebter Strand für Surfer mit großen Wellen.

Afrika

  • Südafrika: Südafrika bietet eine Vielzahl von atemberaubenden Stränden entlang seiner Küstenlinien, darunter die berühmten Strände von Kapstadt sowie die abgelegenen und unberührten Strände der Garden Route.
  • Ägypten: Ägypten ist für seine atemberaubenden Küstenabschnitte am Roten Meer bekannt, die einige der besten Tauch- und Schnorchelplätze der Welt bieten sowie endlose Sandstrände zum Entspannen und Genießen.
  • Diani Beach, Kenia: Ein atemberaubender Strand mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • Watamu Beach, Kenia: Ein beliebter Strand zum Schnorcheln und Tauchen, bekannt für sein klares Wasser und seine Korallenriffe.
  • Bamburi Beach, Kenia: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und Strandbars.
  • Nyali Beach, Kenia: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und goldenem Sand.
  • Shela Beach, Kenia: Ein abgelegener Strand auf Lamu Island, bekannt für seine Ruhe und Schönheit.
  • Paje Beach, Tansania: Ein Paradies für Kitesurfer mit konstanten Winden und flachem Wasser.
  • Nungwi Beach, Tansania: Ein malerischer Strand mit türkisfarbenem Wasser und palmengesäumten Küsten.
  • Kendwa Beach, Tansania: Ein beliebter Strand mit entspannter Atmosphäre und atemberaubenden Sonnenuntergängen.
  • Matemwe Beach, Tansania: Ein ruhiger Strand abseits der Touristenpfade mit weißem Sand und klarem Wasser.
  • Anse Source d’Argent, Seychellen: Ein ikonischer Strand mit beeindruckenden Granitfelsen und kristallklarem Wasser.
  • Beau Vallon Beach, Seychellen: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und Restaurants.
  • Anse Lazio, Seychellen: Ein malerischer Strand mit feinem weißen Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • Grand Anse Beach, Seychellen: Ein ruhiger Strand mit klarem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Baie Lazare Beach, Seychellen: Ein malerischer Strand mit türkisfarbenem Wasser und schattigen Palmen.
  • Anse Intendance, Seychellen: Ein abgelegener Strand mit wilder Schönheit und beeindruckenden Wellen.
  • Anse Takamaka, Seychellen: Ein ruhiger Strand mit türkisfarbenem Wasser und einer malerischen Kulisse.
  • Trou aux Biches Beach, Mauritius: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und weißem Sand.
  • Flic en Flac Beach, Mauritius: Ein beliebter Strand mit klarem Wasser und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten.
  • Le Morne Beach, Mauritius: Ein malerischer Strand mit Blick auf den Berg Le Morne und kristallklarem Wasser.
  • Belle Mare Beach, Mauritius: Ein langer Strand mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • Ile aux Cerfs Beach, Mauritius: Ein idyllischer Strand auf einer kleinen Insel mit türkisfarbenem Wasser.
  • Grand Baie Beach, Mauritius: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Restaurants und Geschäften.
  • Blue Bay Beach, Mauritius: Ein beliebter Strand zum Schnorcheln und Schwimmen mit einem marinen Nationalpark.
  • Ponta do Ouro Beach, Mosambik: Ein abgelegener Strand mit weißen Sanddünen und kristallklarem Wasser.
  • Tofo Beach, Mosambik: Ein Paradies für Taucher und Schnorchler mit einer reichen Meeresfauna.
  • Vilankulo Beach, Mosambik: Ein malerischer Strand mit türkisfarbenem Wasser und weißen Sandstränden.
  • Praia do Bilene, Mosambik: Ein ruhiger Strand an einem malerischen Lagunenort.
  • Ponta Malongane Beach, Mosambik: Ein abgelegener Strand mit kristallklarem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Clifton Beaches, Südafrika: Eine Reihe von Stränden in Kapstadt, bekannt für ihre Schönheit und Beliebtheit.
  • Boulders Beach, Südafrika: Ein einzigartiger Strand mit einer Kolonie von Brillenpinguinen.
  • Camps Bay Beach, Südafrika: Ein beliebter Strand mit weißem Sand und einer lebhaften Promenade.
  • Umhlanga Beach, Südafrika: Ein familienfreundlicher Strand mit goldenem Sand und ruhigem Wasser.
  • Mnemba Island Beach, Tansania: Ein exklusiver Strand vor der Küste Sansibars, bekannt für seine Privatsphäre und Schönheit.
  • Plettenberg Bay Beach, Südafrika: Ein malerischer Strand an der Garden Route mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Coffee Bay Beach, Südafrika: Ein abgelegener Strand an der Wild Coast mit beeindruckenden Felsformationen.
  • Addo Elephant National Park Beach, Südafrika: Ein unberührter Strand in einem Nationalpark, bekannt für seine Wildtiere und natürliche Schönheit.
  • Sodwana Bay Beach, Südafrika: Ein Paradies für Taucher mit einer Vielzahl von Korallenriffen und Meereslebewesen.
  • Bazaruto Island Beach, Mosambik: Ein atemberaubender Strand auf einer der größten Inseln des Bazaruto-Archipels.
  • Praia de Chaves, Kap Verde: Ein unberührter Strand mit goldenem Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • Santa Monica Beach, Kap Verde: Ein kilometerlanger Strand mit weißem Sand und einer malerischen Küstenlandschaft.
  • Praia da Laginha, Kap Verde: Ein beliebter Strand in Mindelo mit kristallklarem Wasser und zahlreichen Bars.
  • Praia de Santa Maria, Kap Verde: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Shark’s Bay Beach, Ägypten: Ein bekannter Strand in Sharm El Sheikh, ideal zum Schnorcheln und Tauchen.
  • Naama Bay Beach, Ägypten: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Resorts, Restaurants und Geschäften.
  • Dahab Beach, Ägypten: Ein entspannter Strand mit Blick auf das Rote Meer und die Sinai-Berge.
  • Makadi Bay Beach, Ägypten: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und zahlreichen Aktivitäten.
  • Soma Bay Beach, Ägypten: Ein exklusiver Strand mit luxuriösen Resorts und erstklassigen Einrichtungen.
  • El Gouna Beach, Ägypten: Ein malerischer Strand mit künstlichen Lagunen und einer entspannten Atmosphäre.
  • Taba Heights Beach, Ägypten: Ein ruhiger Strand mit Blick auf das Rote Meer und die Berge von Saudi-Arabien.
  • Sharm El Luli Beach, Ägypten: Ein abgelegener Strand mit türkisfarbenem Wasser und weißen Sandstränden.
  • Marsa Alam Beach, Ägypten: Ein Paradies für Taucher mit einer reichen Meeresfauna und intakten Korallenriffen.
  • Ras Um Sid Beach, Ägypten: Ein beliebter Strand zum Schnorcheln und Tauchen mit einer Vielzahl von Meereslebewesen.
  • Djerba Beach, Tunesien: Ein beliebter Strand auf der Insel Djerba mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Sousse Beach, Tunesien: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Bars, Restaurants und Wassersportmöglichkeiten.
  • Hammamet Beach, Tunesien: Ein malerischer Strand mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • Monastir Beach, Tunesien: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Mahdia Beach, Tunesien: Ein ruhiger Strand mit Blick auf eine alte Festung und klarem Wasser.
  • Kerkennah Islands Beaches, Tunesien: Eine Gruppe von Inseln mit unberührten Stränden und traditionellen Fischerdörfern.
  • Tabarka Beach, Tunesien: Ein malerischer Strand mit grünen Hügeln im Hintergrund und klarem Wasser.
  • Cap Skirring Beach, Senegal: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • Saly Beach, Senegal: Ein beliebter Strand mit zahlreichen Resorts und Wassersportmöglichkeiten.
  • Ngor Beach, Senegal: Ein ruhiger Strand mit Blick auf die Insel Ngor und klarem Wasser.
  • Toubab Dialaw Beach, Senegal: Ein abgelegener Strand mit beeindruckenden Klippen und einer entspannten Atmosphäre.
  • Lac Rose Beach, Senegal: Ein einzigartiger Strand mit rosa gefärbtem Wasser aufgrund hoher Salzkonzentration.
  • Cape Maclear Beach, Malawi: Ein malerischer Strand am Malawisee mit kristallklarem Wasser und einer Vielzahl von Vogelarten.
  • Likoma Island Beaches, Malawi: Eine Insel im Malawisee mit unberührten Stränden und historischen Gebäuden.
  • Chitimba Beach, Malawi: Ein entspannter Strand am Ufer des Malawisees mit Blick auf die umliegenden Berge.
  • Kande Beach, Malawi: Ein beliebter Strand am Malawisee mit zahlreichen Aktivitäten wie Kajakfahren und Schnorcheln.
  • Cape Verde Peninsula Beaches, Senegal: Eine Reihe von Stränden entlang der Landzunge von Dakar, bekannt für ihre Schönheit und Vielfalt.
  • Kwazulu-Natal Beaches, Südafrika: Eine Küstenregion mit mehreren malerischen Stränden, darunter Ballito Beach und Umhlanga Beach.
  • Skeleton Coast Beaches, Namibia: Eine raue Küstenlandschaft mit unberührten Stränden und einer reichen Tierwelt.
  • Nosy Be Beaches, Madagaskar: Eine Inselgruppe vor der Nordwestküste Madagaskars mit einigen der schönsten Strände des Landes.
  • Mahajanga Beaches, Madagaskar: Eine Küstenstadt mit mehreren malerischen Stränden, darunter Grand Pavois Beach und Amborovy Beach.
  • Nosy Iranja Beach, Madagaskar: Ein abgelegener Strand auf einer kleinen Insel, bekannt für seine Ruhe und Schönheit.
  • Hell’s Gate National Park Beach, Kenia: Ein ungewöhnlicher Strand am Ufer des Lake Naivasha, umgeben von felsigen Klippen und Geysiren.
  • Lamu Island Beaches, Kenia: Eine Inselgruppe an der Küste Kenias mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Shela Beach und Kiwayu Island.
  • Tiwi Beach, Kenia: Ein ruhiger Strand mit kristallklarem Wasser und schattigen Palmen.
  • Cas Abao Beach, Curaçao: Ein malerischer Strand mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • Kenepa Beach, Curaçao: Ein beliebter Strand zum Schnorcheln und Schwimmen mit einem farbenfrohen Riff.
  • Mambo Beach, Curaçao: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften.
  • Grote Knip Beach, Curaçao: Ein malerischer Strand mit klarem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Playa Porto Marie, Curaçao: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und weißem Sand.
  • Playa Kalki, Curaçao: Ein abgelegener Strand mit türkisfarbenem Wasser und einer malerischen Kulisse.
  • Jan Thiel Beach, Curaçao: Ein beliebter Strand mit zahlreichen Aktivitäten wie Tauchen und Schnorcheln.
  • Westpunt Beach, Curaçao: Ein ruhiger Strand mit kristallklarem Wasser und einer Vielzahl von Meereslebewesen.
  • Santa Barbara Beach, Curaçao: Ein luxuriöser Strand mit einem erstklassigen Resort und erstklassigen Einrichtungen.
  • Knip Beach, Curaçao: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Klein Curaçao Beach, Curaçao: Ein abgelegener Strand auf einer kleinen Insel, ideal zum Schnorcheln und Entspannen.
  • Daaibooi Beach, Curaçao: Ein familienfreundlicher Strand mit flachem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Laguna Beach, Gambia: Ein malerischer Strand am Ufer des Gambia-Flusses, bekannt für seine Ruhe und Schönheit.
  • Kololi Beach, Gambia: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften.
  • Cape Point Beach, Gambia: Ein ruhiger Strand mit Blick auf den Atlantischen Ozean und die umliegende Landschaft.
  • Bijilo Beach, Gambia: Ein malerischer Strand mit schattigen Palmen und kristallklarem Wasser.
  • Fajara Beach, Gambia: Ein abgelegener Strand mit goldenem Sand und einer entspannten Atmosphäre.
  • Tanji Beach, Gambia: Ein beliebter Strand zum Fischen und Beobachten von Booten, bekannt für seine lebendige Atmosphäre.
  • Gunjur Beach, Gambia: Ein ruhiger Strand mit schattigen Palmen und klarem Wasser.
  • Bakau Beach, Gambia: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Restaurants und Bars entlang der Küste.
  • Kotu Beach, Gambia: Ein beliebter Strand mit zahlreichen Resorts und Wassersportmöglichkeiten.
  • Barra Beach, Gambia: Ein abgelegener Strand mit Blick auf den Atlantischen Ozean und die umliegenden Dörfer.
  • Sanyang Beach, Gambia: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser.

Asien

  • Thailand: Thailand ist berühmt für seine traumhaften Inseln und Strände, darunter die malerischen Strände von Phuket und Koh Samui sowie die unberührten Inseln im Süden des Landes.
  • Indonesien: Indonesien ist ein Paradies für Strandliebhaber, mit tausenden von Inseln und einer Vielzahl von Stränden, von den berühmten Stränden von Bali bis hin zu den abgelegenen Küstenabschnitten von Komodo und Raja Ampat.
  • Patong Beach, Thailand: Ein lebhafter Strand auf der Insel Phuket mit zahlreichen Bars, Restaurants und Wassersportmöglichkeiten.
  • Railay Beach, Thailand: Ein malerischer Strand umgeben von imposanten Felsformationen, bekannt für Klettern und Kajakfahren.
  • Maya Bay, Thailand: Ein ikonischer Strand auf der Insel Phi Phi Leh, berühmt durch den Film „The Beach“.
  • Kata Beach, Thailand: Ein familienfreundlicher Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser, ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden.
  • Karon Beach, Thailand: Ein beliebter Strand mit ruhigem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Nai Harn Beach, Thailand: Ein ruhiger Strand mit kristallklarem Wasser und einer malerischen Umgebung.
  • Ao Nang Beach, Thailand: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Restaurants, Geschäften und Hotels.
  • White Beach, Philippinen: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Boracay mit feinem weißen Sand und türkisfarbenem Wasser.
  • El Nido Beach, Philippinen: Ein malerischer Strand mit karstigen Felsen und versteckten Buchten, ideal zum Schnorcheln und Tauchen.
  • Puka Shell Beach, Philippinen: Ein abgelegener Strand mit Muschelschalen und ruhigem Wasser.
  • Nacpan Beach, Philippinen: Ein unberührter Strand mit goldenem Sand und einer entspannten Atmosphäre.
  • Malapascua Island Beach, Philippinen: Ein Paradies für Taucher mit einer reichen Meeresfauna und intakten Korallenriffen.
  • Coron Beach, Philippinen: Ein malerischer Strand mit türkisfarbenem Wasser und historischen Wracks.
  • Sihanoukville Beach, Kambodscha: Eine Küstenstadt mit mehreren malerischen Stränden, darunter Serendipity Beach und Otres Beach.
  • Koh Rong Beach, Kambodscha: Ein beliebtes Reiseziel mit weißen Sandstränden und einer lebhaften Atmosphäre.
  • Koh Ta Kiev Beach, Kambodscha: Ein abgelegener Strand mit einfachen Bungalows und entspannter Atmosphäre.
  • Koh Tonsay Beach, Kambodscha: Ein ruhiger Strand auf einer kleinen Insel, bekannt für seine friedliche Atmosphäre.
  • Bali Beaches, Indonesien: Eine Vielzahl von Stränden auf der Insel Bali, darunter Kuta Beach, Seminyak Beach und Uluwatu Beach.
  • Gili Islands Beaches, Indonesien: Eine Gruppe von Inseln vor der Küste von Lombok, bekannt für ihre unberührten Strände und entspannte Atmosphäre.
  • Komodo Island Beaches, Indonesien: Eine Inselgruppe im Komodo-Nationalpark, bekannt für ihre natürliche Schönheit und Vielfalt an Meereslebewesen.
  • Nusa Penida Beaches, Indonesien: Eine Insel südöstlich von Bali mit einigen der schönsten Strände der Region, darunter Crystal Bay und Kelingking Beach.
  • Borobudur Beach, Indonesien: Ein ruhiger Strand in der Nähe des berühmten Borobudur-Tempels, ideal zum Entspannen und Genießen der Aussicht.
  • Bintan Island Beaches, Indonesien: Eine Insel vor der Küste von Singapur mit mehreren malerischen Stränden, darunter Lagoi Beach und Trikora Beach.
  • Langkawi Beaches, Malaysia: Eine Inselgruppe an der Nordwestküste Malaysias mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Pantai Cenang und Pantai Tengah.
  • Perhentian Islands Beaches, Malaysia: Eine Inselgruppe an der Nordostküste Malaysias, bekannt für ihre unberührten Strände und fantastischen Schnorchelmöglichkeiten.
  • Tioman Island Beaches, Malaysia: Eine malerische Insel an der Ostküste Malaysias mit einigen der besten Strände des Landes, darunter Juara Beach und Salang Beach.
  • Redang Island Beaches, Malaysia: Eine Inselgruppe vor der Ostküste Malaysias, bekannt für ihre kristallklaren Gewässer und weißen Sandstrände.
  • Lang Tengah Island Beaches, Malaysia: Eine abgelegene Insel mit unberührten Stränden und einer reichen Meeresfauna.
  • Phu Quoc Island Beaches, Vietnam: Eine Insel vor der Südküste Vietnams mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Long Beach und Bai Sao Beach.
  • Nha Trang Beach, Vietnam: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Resorts und Wassersportmöglichkeiten.
  • Da Nang Beach, Vietnam: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser, ideal zum Entspannen und Sonnenbaden.
  • Mui Ne Beach, Vietnam: Ein beliebter Strand für Kitesurfer und Windsurfer mit konstanten Winden und hohen Wellen.
  • Hoi An Beach, Vietnam: Ein ruhiger Strand in der Nähe der historischen Stadt Hoi An, ideal zum Entspannen und Genießen der Natur.
  • Con Dao Beaches, Vietnam: Eine Inselgruppe südlich von Ho-Chi-Minh-Stadt mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Bai Nhat Beach und An Hai Beach.
  • Phan Thiet Beach, Vietnam: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und türkisfarbenem Wasser, bekannt für seine Fischerdörfer und frischen Meeresfrüchte.
  • Vung Tau Beach, Vietnam: Ein beliebter Strand in der Nähe von Ho-Chi-Minh-Stadt mit zahlreichen Hotels und Restaurants.
  • Batu Ferringhi Beach, Malaysia: Ein lebhafter Strand auf der Insel Penang mit zahlreichen Resorts und Wassersportmöglichkeiten.
  • Teluk Cempedak Beach, Malaysia: Ein familienfreundlicher Strand an der Ostküste Malaysias mit flachem Wasser und weißem Sand.
  • Sihanoukville Beaches, Kambodscha: Eine Küstenstadt mit mehreren malerischen Stränden, darunter Serendipity Beach und Otres Beach.
  • Havelock Island Beaches, Indien: Eine Inselgruppe vor der Küste von Andamanen und Nikobaren mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Radhanagar Beach und Vijaynagar Beach.
  • Goa Beaches, Indien: Eine Vielzahl von Stränden entlang der Küste von Goa, darunter Baga Beach, Calangute Beach und Palolem Beach.
  • Varkala Beach, Indien: Ein malerischer Strand an der Küste von Kerala mit hohen Klippen und einem malerischen Leuchtturm.
  • Kovalam Beach, Indien: Ein beliebter Strand in der Nähe von Thiruvananthapuram, bekannt für seine ruhigen Gewässer und entspannte Atmosphäre.
  • Havelock Island Beaches, Indien: Eine Inselgruppe vor der Küste von Andamanen und Nikobaren mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Radhanagar Beach und Vijaynagar Beach.
  • Langkawi Beaches, Malaysia: Eine Inselgruppe an der Nordwestküste Malaysias mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Pantai Cenang und Pantai Tengah.
  • Perhentian Islands Beaches, Malaysia: Eine Inselgruppe an der Nordostküste Malaysias, bekannt für ihre unberührten Strände und fantastischen Schnorchelmöglichkeiten.
  • Tioman Island Beaches, Malaysia: Eine malerische Insel an der Ostküste Malaysias mit einigen der besten Strände des Landes, darunter Juara Beach und Salang Beach.
  • Redang Island Beaches, Malaysia: Eine Inselgruppe vor der Ostküste Malaysias, bekannt für ihre kristallklaren Gewässer und weißen Sandstrände.
  • Lang Tengah Island Beaches, Malaysia: Eine abgelegene Insel mit unberührten Stränden und einer reichen Meeresfauna.
  • Koh Samui Beaches, Thailand: Eine Insel vor der Ostküste Thailands mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Chaweng Beach und Lamai Beach.
  • Krabi Beaches, Thailand: Eine Küstenregion mit mehreren malerischen Stränden, darunter Ao Nang Beach und Railay Beach.
  • Koh Phi Phi Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe vor der Küste von Krabi mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Maya Bay und Long Beach.
  • Phuket Beaches, Thailand: Eine Vielzahl von Stränden auf der Insel Phuket, darunter Patong Beach und Kata Beach.
  • Koh Lanta Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe südlich von Krabi mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Klong Dao Beach und Long Beach.
  • Koh Chang Beaches, Thailand: Eine Insel vor der Küste von Trat mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter White Sand Beach und Lonely Beach.
  • Koh Tao Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe im Golf von Thailand, bekannt für ihre atemberaubenden Tauchplätze und entspannte Atmosphäre.
  • Hua Hin Beach, Thailand: Ein beliebter Strand südlich von Bangkok mit zahlreichen Resorts und Golfplätzen.
  • Cha Am Beach, Thailand: Ein ruhiger Strand in der Nähe von Hua Hin, ideal zum Entspannen und Genießen der Sonne.
  • Rayong Beaches, Thailand: Eine Küstenregion östlich von Bangkok mit mehreren malerischen Stränden, darunter Mae Ramphueng Beach und Laem Mae Phim Beach.
  • Pattaya Beach, Thailand: Ein lebhafter Strand südlich von Bangkok mit zahlreichen Hotels, Restaurants und Nachtclubs.
  • Ko Lipe Beaches, Thailand: Eine kleine Inselgruppe in der Andamanensee, bekannt für ihre atemberaubenden Korallenriffe und unberührten Strände.
  • Koh Rong Sanloem Beaches, Kambodscha: Eine Insel südlich von Koh Rong mit einigen der schönsten Strände der Region, darunter Saracen Bay und Sunset Beach.
  • Mui Ne Beach, Vietnam: Ein beliebter Strand für Kitesurfer und Windsurfer mit konstanten Winden und hohen Wellen.
  • Hoi An Beach, Vietnam: Ein ruhiger Strand in der Nähe der historischen Stadt Hoi An, ideal zum Entspannen und Genießen der Natur.
  • Con Dao Beaches, Vietnam: Eine Inselgruppe südlich von Ho-Chi-Minh-Stadt mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Bai Nhat Beach und An Hai Beach.
  • Nha Trang Beach, Vietnam: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Resorts und Wassersportmöglichkeiten.
  • Da Nang Beach, Vietnam: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser, ideal zum Entspannen und Sonnenbaden.
  • Phu Quoc Island Beaches, Vietnam: Eine Insel vor der Südküste Vietnams mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Long Beach und Bai Sao Beach.
  • Lang Co Beach, Vietnam: Ein ruhiger Strand mit Blick auf die Lagune von Lang Co und die umliegenden Berge.
  • Cat Ba Island Beaches, Vietnam: Eine Insel in der Halong-Bucht mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Cat Co Beach und Tung Thu Beach.
  • Phra Nang Cave Beach, Thailand: Ein malerischer Strand umgeben von Felsen und Höhlen, bekannt für seine Schönheit und Ruhe.
  • Koh Larn Beaches, Thailand: Eine Insel vor der Küste von Pattaya mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Tawaen Beach und Samae Beach.
  • Koh Phi Phi Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe vor der Küste von Krabi mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Maya Bay und Long Beach.
  • Koh Phangan Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe im Golf von Thailand, bekannt für ihre atemberaubenden Vollmondpartys und malerischen Strände, darunter Haad Rin Beach und Thong Nai Pan Beach.
  • Koh Yao Noi Beaches, Thailand: Eine ruhige Insel zwischen Phuket und Krabi mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Loh Paret Beach und Klong Jark Beach.
  • Koh Kood Beaches, Thailand: Eine abgelegene Inselgruppe in der Nähe der kambodschanischen Grenze mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Khlong Chao Beach und Ao Tapao Beach.
  • Koh Mak Beaches, Thailand: Eine ruhige Insel südlich von Koh Chang mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Ao Suan Yai Beach und Ao Kao Beach.
  • Koh Samet Beaches, Thailand: Eine Insel vor der Küste von Rayong mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Sai Kaew Beach und Ao Phai Beach.
  • Koh Samui Beaches, Thailand: Eine Insel vor der Ostküste Thailands mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Chaweng Beach und Lamai Beach.
  • Krabi Beaches, Thailand: Eine Küstenregion mit mehreren malerischen Stränden, darunter Ao Nang Beach und Railay Beach.
  • Koh Phi Phi Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe vor der Küste von Krabi mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Maya Bay und Long Beach.
  • Phuket Beaches, Thailand: Eine Vielzahl von Stränden auf der Insel Phuket, darunter Patong Beach und Kata Beach.
  • Koh Lanta Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe südlich von Krabi mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Klong Dao Beach und Long Beach.
  • Koh Tao Beaches, Thailand: Eine Inselgruppe im Golf von Thailand, bekannt für ihre atemberaubenden Tauchplätze und entspannte Atmosphäre.
  • Hua Hin Beach, Thailand: Ein beliebter Strand südlich von Bangkok mit zahlreichen Resorts und Golfplätzen.
  • Cha Am Beach, Thailand: Ein ruhiger Strand in der Nähe von Hua Hin, ideal zum Entspannen und Genießen der Sonne.
  • Rayong Beaches, Thailand: Eine Küstenregion östlich von Bangkok mit mehreren malerischen Stränden, darunter Mae Ramphueng Beach und Laem Mae Phim Beach.
  • Pattaya Beach, Thailand: Ein lebhafter Strand südlich von Bangkok mit zahlreichen Hotels, Restaurants und Nachtclubs.
  • Ko Lipe Beaches, Thailand: Eine kleine Inselgruppe in der Andamanensee, bekannt für ihre atemberaubenden Korallenriffe und unberührten Strände.
  • Koh Rong Sanloem Beaches, Kambodscha: Eine Insel südlich von Koh Rong mit einigen der schönsten Strände der Region, darunter Saracen Bay und Sunset Beach.
  • Mui Ne Beach, Vietnam: Ein beliebter Strand für Kitesurfer und Windsurfer mit konstanten Winden und hohen Wellen.
  • Hoi An Beach, Vietnam: Ein ruhiger Strand in der Nähe der historischen Stadt Hoi An, ideal zum Entspannen und Genießen der Natur.
  • Con Dao Beaches, Vietnam: Eine Inselgruppe südlich von Ho-Chi-Minh-Stadt mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Bai Nhat Beach und An Hai Beach.
  • Nha Trang Beach, Vietnam: Ein lebhafter Strand mit zahlreichen Resorts und Wassersportmöglichkeiten.
  • Da Nang Beach, Vietnam: Ein malerischer Strand mit goldenem Sand und klarem Wasser, ideal zum Entspannen und Sonnenbaden.
  • Phu Quoc Island Beaches, Vietnam: Eine Insel vor der Südküste Vietnams mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Long Beach und Bai Sao Beach.
  • Lang Co Beach, Vietnam: Ein ruhiger Strand mit Blick auf die Lagune von Lang Co und die umliegenden Berge.
  • Cat Ba Island Beaches, Vietnam: Eine Insel in der Halong-Bucht mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Cat Co Beach und Tung Thu Beach.
  • Phra Nang Cave Beach, Thailand: Ein malerischer Strand umgeben von Felsen und Höhlen, bekannt für seine Schönheit und Ruhe.
  • Koh Larn Beaches, Thailand: Eine Insel vor der Küste von Pattaya mit einigen der schönsten Strände Thailands, darunter Tawaen Beach und Samae Beach.

Ozeanien

  • Australien: Australien bietet einige der schönsten Strände der Welt, darunter die berühmten Strände von Sydney und Gold Coast sowie die abgelegenen und unberührten Strände von Western Australia und Queensland.
  • Neuseeland: Neuseeland verfügt über eine beeindruckende Küstenlinie mit einer Vielzahl von Stränden, von den wilden und abgelegenen Stränden von Northland bis hin zu den malerischen Buchten von Abel Tasman.
  • Whitehaven Beach, Australien: Ein atemberaubender Strand mit feinem, weißem Sand und kristallklarem Wasser auf den Whitsunday Islands.
  • Bondi Beach, Australien: Ein ikonischer Stadtstrand in Sydney mit einer lebendigen Atmosphäre und hervorragenden Surfbedingungen.
  • Manly Beach, Australien: Ein beliebter Strand nördlich von Sydney, bekannt für seine breite Sandfläche und entspannte Atmosphäre.
  • Surfers Paradise Beach, Australien: Ein lebhafter Strand an der Gold Coast mit erstklassigen Wellen zum Surfen und zahlreichen Restaurants und Geschäften.
  • Byron Bay Beaches, Australien: Eine Vielzahl von Stränden rund um das entspannte Küstenstädtchen Byron Bay, darunter Main Beach und Wategos Beach.
  • Noosa Main Beach, Australien: Ein malerischer Strand an der Sunshine Coast mit ruhigem Wasser und Blick auf den Noosa National Park.
  • Cable Beach, Australien: Ein endloser Streifen von goldenem Sand in Broome, Westaustralien, bekannt für spektakuläre Sonnenuntergänge und Kamelritte.
  • Hyams Beach, Australien: Ein Küstenort an der Südküste von New South Wales mit dem Guinness-Weltrekord für den weißesten Sand der Welt.
  • The Great Barrier Reef Beaches, Australien: Eine Vielzahl von Stränden entlang des Great Barrier Reef, darunter Green Island Beach und Fitzroy Island Beach.
  • Manase Beach, Samoa: Ein malerischer Strand auf der Insel Savai’i mit türkisfarbenem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Lalomanu Beach, Samoa: Ein weiterer beeindruckender Strand auf Savai’i, der als einer der schönsten in Samoa gilt.
  • Pago Pago Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein beliebter Strand in der Hauptstadt Amerikanisch-Samoas mit Blick auf die spektakuläre Pago Pago-Bucht.
  • Ananoa Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein abgelegener Strand auf der Insel Tutuila mit klarem Wasser und weißem Sand.
  • Matavai Bay, Französisch-Polynesien: Ein historischer Strand auf der Insel Tahiti, der einst von Kapitän James Cook besucht wurde.
  • La Plage de Maui, Französisch-Polynesien: Ein malerischer Strand auf der Insel Moorea mit Blick auf den majestätischen Mount Rotui.
  • Anse Source d’Argent, Seychellen: Ein ikonischer Strand auf der Insel La Digue mit beeindruckenden Granitfelsen und türkisfarbenem Wasser.
  • Beau Vallon Beach, Seychellen: Ein beliebter Strand auf der Hauptinsel Mahé mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und Restaurants.
  • Anse Lazio, Seychellen: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Praslin mit palmengesäumtem Sand und klarem, blauem Wasser.
  • Aitutaki Lagoon Beaches, Cookinseln: Eine Gruppe von Stränden entlang der atemberaubenden Lagune von Aitutaki, bekannt für ihre tropische Schönheit und Ruhe.
  • Muri Beach, Cookinseln: Ein malerischer Strand auf der Hauptinsel Rarotonga mit türkisfarbenem Wasser und einer Insel zum Schnorcheln.
  • White Rock Beach, Fidschi: Ein abgelegener Strand auf der Insel Taveuni mit weißem Sand und idealen Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Natadola Beach, Fidschi: Ein malerischer Strand auf der Insel Viti Levu mit sanften Wellen und einem atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.
  • Mamanuca Islands Beaches, Fidschi: Eine Gruppe von Inseln vor der Küste von Viti Levu mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Cloud 9 Beach und Castaway Island Beach.
  • Denarau Island Beaches, Fidschi: Eine Insel vor der Küste von Viti Levu mit erstklassigen Resorts und atemberaubenden Stränden.
  • Turtle Bay, Papua-Neuguinea: Ein unberührter Strand in der Nähe von Port Moresby, bekannt für seine reiche Meeresfauna und Korallenriffe.
  • Lissenung Island Beaches, Papua-Neuguinea: Eine Inselgruppe im Bismarck-Archipel mit einigen der schönsten Strände des Landes, ideal zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Whitehaven Beach, Australien: Ein atemberaubender Strand mit feinem, weißem Sand und kristallklarem Wasser auf den Whitsunday Islands.
  • Bondi Beach, Australien: Ein ikonischer Stadtstrand in Sydney mit einer lebendigen Atmosphäre und hervorragenden Surfbedingungen.
  • Manly Beach, Australien: Ein beliebter Strand nördlich von Sydney, bekannt für seine breite Sandfläche und entspannte Atmosphäre.
  • Surfers Paradise Beach, Australien: Ein lebhafter Strand an der Gold Coast mit erstklassigen Wellen zum Surfen und zahlreichen Restaurants und Geschäften.
  • Byron Bay Beaches, Australien: Eine Vielzahl von Stränden rund um das entspannte Küstenstädtchen Byron Bay, darunter Main Beach und Wategos Beach.
  • Noosa Main Beach, Australien: Ein malerischer Strand an der Sunshine Coast mit ruhigem Wasser und Blick auf den Noosa National Park.
  • Cable Beach, Australien: Ein endloser Streifen von goldenem Sand in Broome, Westaustralien, bekannt für spektakuläre Sonnenuntergänge und Kamelritte.
  • Hyams Beach, Australien: Ein Küstenort an der Südküste von New South Wales mit dem Guinness-Weltrekord für den weißesten Sand der Welt.
  • The Great Barrier Reef Beaches, Australien: Eine Vielzahl von Stränden entlang des Great Barrier Reef, darunter Green Island Beach und Fitzroy Island Beach.
  • Manase Beach, Samoa: Ein malerischer Strand auf der Insel Savai’i mit türkisfarbenem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Lalomanu Beach, Samoa: Ein weiterer beeindruckender Strand auf Savai’i, der als einer der schönsten in Samoa gilt.
  • Pago Pago Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein beliebter Strand in der Hauptstadt Amerikanisch-Samoas mit Blick auf die spektakuläre Pago Pago-Bucht.
  • Ananoa Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein abgelegener Strand auf der Insel Tutuila mit klarem Wasser und weißem Sand.
  • Matavai Bay, Französisch-Polynesien: Ein historischer Strand auf der Insel Tahiti, der einst von Kapitän James Cook besucht wurde.
  • La Plage de Maui, Französisch-Polynesien: Ein malerischer Strand auf der Insel Moorea mit Blick auf den majestätischen Mount Rotui.
  • Anse Source d’Argent, Seychellen: Ein ikonischer Strand auf der Insel La Digue mit beeindruckenden Granitfelsen und türkisfarbenem Wasser.
  • Beau Vallon Beach, Seychellen: Ein beliebter Strand auf der Hauptinsel Mahé mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und Restaurants.
  • Anse Lazio, Seychellen: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Praslin mit palmengesäumtem Sand und klarem, blauem Wasser.
  • Aitutaki Lagoon Beaches, Cookinseln: Eine Gruppe von Stränden entlang der atemberaubenden Lagune von Aitutaki, bekannt für ihre tropische Schönheit und Ruhe.
  • Muri Beach, Cookinseln: Ein malerischer Strand auf der Hauptinsel Rarotonga mit türkisfarbenem Wasser und einer Insel zum Schnorcheln.
  • White Rock Beach, Fidschi: Ein abgelegener Strand auf der Insel Taveuni mit weißem Sand und idealen Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Natadola Beach, Fidschi: Ein malerischer Strand auf der Insel Viti Levu mit sanften Wellen und einem atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.
  • Mamanuca Islands Beaches, Fidschi: Eine Gruppe von Inseln vor der Küste von Viti Levu mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Cloud 9 Beach und Castaway Island Beach.
  • Denarau Island Beaches, Fidschi: Eine Insel vor der Küste von Viti Levu mit erstklassigen Resorts und atemberaubenden Stränden.
  • Turtle Bay, Papua-Neuguinea: Ein unberührter Strand in der Nähe von Port Moresby, bekannt für seine reiche Meeresfauna und Korallenriffe.
  • Lissenung Island Beaches, Papua-Neuguinea: Eine Inselgruppe im Bismarck-Archipel mit einigen der schönsten Strände des Landes, ideal zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Long Beach, Vanuatu: Ein malerischer Strand auf der Insel Efate mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Champagne Beach, Vanuatu: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Espiritu Santo mit türkisfarbenem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Aganoa Beach, Samoa: Ein abgelegener Strand auf der Insel Savai’i, ideal zum Surfen und Entspannen.
  • Lalomanu Beach, Samoa: Ein weiterer beeindruckender Strand auf Savai’i, der als einer der schönsten in Samoa gilt.
  • Pago Pago Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein beliebter Strand in der Hauptstadt Amerikanisch-Samoas mit Blick auf die spektakuläre Pago Pago-Bucht.
  • Ananoa Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein abgelegener Strand auf der Insel Tutuila mit klarem Wasser und weißem Sand.
  • Matavai Bay, Französisch-Polynesien: Ein historischer Strand auf der Insel Tahiti, der einst von Kapitän James Cook besucht wurde.
  • La Plage de Maui, Französisch-Polynesien: Ein malerischer Strand auf der Insel Moorea mit Blick auf den majestätischen Mount Rotui.
  • Anse Source d’Argent, Seychellen: Ein ikonischer Strand auf der Insel La Digue mit beeindruckenden Granitfelsen und türkisfarbenem Wasser.
  • Beau Vallon Beach, Seychellen: Ein beliebter Strand auf der Hauptinsel Mahé mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und Restaurants.
  • Anse Lazio, Seychellen: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Praslin mit palmengesäumtem Sand und klarem, blauem Wasser.
  • Aitutaki Lagoon Beaches, Cookinseln: Eine Gruppe von Stränden entlang der atemberaubenden Lagune von Aitutaki, bekannt für ihre tropische Schönheit und Ruhe.
  • Muri Beach, Cookinseln: Ein malerischer Strand auf der Hauptinsel Rarotonga mit türkisfarbenem Wasser und einer Insel zum Schnorcheln.
  • White Rock Beach, Fidschi: Ein abgelegener Strand auf der Insel Taveuni mit weißem Sand und idealen Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Natadola Beach, Fidschi: Ein malerischer Strand auf der Insel Viti Levu mit sanften Wellen und einem atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.
  • Mamanuca Islands Beaches, Fidschi: Eine Gruppe von Inseln vor der Küste von Viti Levu mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Cloud 9 Beach und Castaway Island Beach.
  • Denarau Island Beaches, Fidschi: Eine Insel vor der Küste von Viti Levu mit erstklassigen Resorts und atemberaubenden Stränden.
  • Turtle Bay, Papua-Neuguinea: Ein unberührter Strand in der Nähe von Port Moresby, bekannt für seine reiche Meeresfauna und Korallenriffe.
  • Lissenung Island Beaches, Papua-Neuguinea: Eine Inselgruppe im Bismarck-Archipel mit einigen der schönsten Strände des Landes, ideal zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Long Beach, Vanuatu: Ein malerischer Strand auf der Insel Efate mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Champagne Beach, Vanuatu: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Espiritu Santo mit türkisfarbenem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Matira Beach, Französisch-Polynesien: Ein traumhafter Strand auf der Insel Bora Bora mit blendend weißem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Tunnels Beach, Hawaii: Ein malerischer Strand auf Kauai, Hawaii, bekannt für seine Unterwasser-Tunnel und fantastischen Schnorchelmöglichkeiten.
  • Waikiki Beach, Hawaii: Ein berühmter Strand in Honolulu, Hawaii, der für sein lebhaftes Ambiente, seine Surfmöglichkeiten und seine atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt ist.
  • Hanauma Bay Beach, Hawaii: Ein geschützter Meerespark auf Oahu, Hawaii, der für sein klares Wasser und seine reiche Meeresfauna bekannt ist.
  • Kaanapali Beach, Hawaii: Ein atemberaubender Strand auf Maui, Hawaii, der für seine luxuriösen Resorts, sein kristallklares Wasser und seine Sonnenuntergänge bekannt ist.
  • Kailua Beach, Hawaii: Ein malerischer Strand auf Oahu, Hawaii, der für seine feinen, weißen Sandstrände und seine ruhigen Gewässer bekannt ist.
  • Hanalei Bay Beach, Hawaii: Ein malerischer Strand auf Kauai, Hawaii, der von üppigem Grün und steilen Bergen umgeben ist.
  • Lanikai Beach, Hawaii: Ein atemberaubender Strand auf Oahu, Hawaii, der für seine türkisfarbenen Gewässer und seinen feinen, weißen Sand bekannt ist.
  • Poipu Beach, Hawaii: Ein beliebter Strand auf Kauai, Hawaii, der für seine Sonnenscheingarantie, seine Schnorchelmöglichkeiten und seine grünen Meeresschildkröten bekannt ist.
  • Sunset Beach, Hawaii: Ein berühmter Surfstrand auf Oahu, Hawaii, der für seine riesigen Wellen und atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt ist.
  • Punaluu Black Sand Beach, Hawaii: Ein einzigartiger schwarzer Sandstrand auf Big Island, Hawaii, der für seine vulkanische Landschaft und seine Meeresschildkröten bekannt ist.
  • Anse Vata Beach, Neukaledonien: Ein beliebter Stadtstrand in Nouméa, Neukaledonien, der für sein kristallklares Wasser und seine Wassersportmöglichkeiten bekannt ist.
  • Baie des Citrons, Neukaledonien: Ein weiterer beliebter Strand in Nouméa, Neukaledonien, der für sein türkisfarbenes Wasser und seine entspannte Atmosphäre bekannt ist.
  • Anse Georgette, Seychellen: Ein abgelegener Strand auf der Insel Praslin, Seychellen, der von Granitfelsen umgeben ist und für seine unberührte Schönheit bekannt ist.
  • Lucky Bay, Australien: Ein malerischer Strand im Cape Le Grand National Park, Western Australia, der für seine kristallklaren Gewässer und seine freundlichen Kängurus bekannt ist.
  • Byron Bay Beaches, Australien: Eine Vielzahl von Stränden rund um das entspannte Küstenstädtchen Byron Bay, darunter Main Beach und Wategos Beach.
  • Noosa Main Beach, Australien: Ein malerischer Strand an der Sunshine Coast mit ruhigem Wasser und Blick auf den Noosa National Park.
  • Cable Beach, Australien: Ein endloser Streifen von goldenem Sand in Broome, Westaustralien, bekannt für spektakuläre Sonnenuntergänge und Kamelritte.
  • Hyams Beach, Australien: Ein Küstenort an der Südküste von New South Wales mit dem Guinness-Weltrekord für den weißesten Sand der Welt.
  • The Great Barrier Reef Beaches, Australien: Eine Vielzahl von Stränden entlang des Great Barrier Reef, darunter Green Island Beach und Fitzroy Island Beach.
  • Manase Beach, Samoa: Ein malerischer Strand auf der Insel Savai’i mit türkisfarbenem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Lalomanu Beach, Samoa: Ein weiterer beeindruckender Strand auf Savai’i, der als einer der schönsten in Samoa gilt.
  • Pago Pago Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein beliebter Strand in der Hauptstadt Amerikanisch-Samoas mit Blick auf die spektakuläre Pago Pago-Bucht.
  • Ananoa Beach, Amerikanisch-Samoa: Ein abgelegener Strand auf der Insel Tutuila mit klarem Wasser und weißem Sand.
  • Matavai Bay, Französisch-Polynesien: Ein historischer Strand auf der Insel Tahiti, der einst von Kapitän James Cook besucht wurde.
  • La Plage de Maui, Französisch-Polynesien: Ein malerischer Strand auf der Insel Moorea mit Blick auf den majestätischen Mount Rotui.
  • Anse Source d’Argent, Seychellen: Ein ikonischer Strand auf der Insel La Digue mit beeindruckenden Granitfelsen und türkisfarbenem Wasser.
  • Beau Vallon Beach, Seychellen: Ein beliebter Strand auf der Hauptinsel Mahé mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und Restaurants.
  • Anse Lazio, Seychellen: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Praslin mit palmengesäumtem Sand und klarem, blauem Wasser.
  • Aitutaki Lagoon Beaches, Cookinseln: Eine Gruppe von Stränden entlang der atemberaubenden Lagune von Aitutaki, bekannt für ihre tropische Schönheit und Ruhe.
  • Muri Beach, Cookinseln: Ein malerischer Strand auf der Hauptinsel Rarotonga mit türkisfarbenem Wasser und einer Insel zum Schnorcheln.
  • White Rock Beach, Fidschi: Ein abgelegener Strand auf der Insel Taveuni mit weißem Sand und idealen Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Natadola Beach, Fidschi: Ein malerischer Strand auf der Insel Viti Levu mit sanften Wellen und einem atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.
  • Mamanuca Islands Beaches, Fidschi: Eine Gruppe von Inseln vor der Küste von Viti Levu mit einigen der schönsten Strände des Landes, darunter Cloud 9 Beach und Castaway Island Beach.
  • Denarau Island Beaches, Fidschi: Eine Insel vor der Küste von Viti Levu mit erstklassigen Resorts und atemberaubenden Stränden.
  • Turtle Bay, Papua-Neuguinea: Ein unberührter Strand in der Nähe von Port Moresby, bekannt für seine reiche Meeresfauna und Korallenriffe.
  • Lissenung Island Beaches, Papua-Neuguinea: Eine Inselgruppe im Bismarck-Archipel mit einigen der schönsten Strände des Landes, ideal zum Tauchen und Schnorcheln.
  • Long Beach, Vanuatu: Ein malerischer Strand auf der Insel Efate mit goldenem Sand und klarem Wasser.
  • Champagne Beach, Vanuatu: Ein atemberaubender Strand auf der Insel Espiritu Santo mit türkisfarbenem Wasser und einer entspannten Atmosphäre.
  • Matira Beach, Französisch-Polynesien: Ein traumhafter Strand auf der Insel Bora Bora mit blendend weißem Sand und kristallklarem Wasser.
  • Tunnels Beach, Hawaii: Ein malerischer Strand auf Kauai, Hawaii, bekannt für seine Unterwasser-Tunnel und fantastischen Schnorchelmöglichkeiten.
  • Waikiki Beach, Hawaii: Ein berühmter Strand in Honolulu, Hawaii, der für sein lebhaftes Ambiente, seine Surfmöglichkeiten und seine atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt ist.
  • Hanauma Bay Beach, Hawaii: Ein geschützter Meerespark auf Oahu, Hawaii, der für sein klares Wasser und seine reiche Meeresfauna bekannt ist.
  • Kaanapali Beach, Hawaii: Ein atemberaubender Strand auf Maui, Hawaii, der für seine luxuriösen Resorts, sein kristallklares Wasser und seine Sonnenuntergänge bekannt ist.
  • Kailua Beach, Hawaii: Ein malerischer Strand auf Oahu, Hawaii, der für seine feinen, weißen Sandstrände und seine ruhigen Gewässer bekannt ist.
  • Hanalei Bay Beach, Hawaii: Ein malerischer Strand auf Kauai, Hawaii, der von üppigem Grün und steilen Bergen umgeben ist.
  • Lanikai Beach, Hawaii: Ein atemberaubender Strand auf Oahu, Hawaii, der für seine türkisfarbenen Gewässer und seinen feinen, weißen Sand bekannt ist.
  • Poipu Beach, Hawaii: Ein beliebter Strand auf Kauai, Hawaii, der für seine Sonnenscheingarantie, seine Schnorchelmöglichkeiten und seine grünen Meeresschildkröten bekannt ist.
  • Sunset Beach, Hawaii: Ein berühmter Surfstrand auf Oahu, Hawaii, der für seine riesigen Wellen und atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt ist.
  • Punaluu Black Sand Beach, Hawaii: Ein einzigartiger schwarzer Sandstrand auf Big Island, Hawaii, der für seine vulkanische Landschaft und seine Meeresschildkröten bekannt ist.
  • Anse Vata Beach, Neukaledonien: Ein beliebter Stadtstrand in Nouméa, Neukaledonien, der für sein kristallklares Wasser und seine Wassersportmöglichkeiten bekannt ist.
  • Baie des Citrons, Neukaledonien: Ein weiterer beliebter Strand in Nouméa, Neukaledonien, der für sein türkisfarbenes Wasser und seine entspannte Atmosphäre bekannt ist.

Diese Liste ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Vielfalt der Strände, die die Welt zu bieten hat. Von Nord bis Süd und von Ost nach West gibt es unzählige weitere Länder mit atemberaubenden Küstenabschnitten und einladenden Stränden, die darauf warten, entdeckt zu werden. Egal, ob Sie nach Entspannung, Abenteuer oder einfach nur nach einem malerischen Sonnenuntergang suchen, die Strände der Welt bieten eine unendliche Vielfalt an Möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert